* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Paris Teil 1

Ca y est!Ich konnte meinen Freund überzeugen mit mir nach Paris zu fahren. Nach langem Hin-und Her habe ich ihn weichgeklopft.Wir fahren nächstes Wochenende mit dem Thalys (ein Hochgeschwindigkeitszug) von Köln in die Hauptstadt der Liebe. Ich habe schon alles geplant. Wir kommen am Gare du Nord an, unser Hotel liegt ganz in der Nähe am Fuße des .

 

Von da aus ist es nur ein Katzensprung zur berühmten weißen Kirche Sacre Coeur , die Ende des 19 Jahrhunderts erbaut wurde um Gott wieder gnädig zu stimmen, nachdem die Pariser Bürger eine blutige Revolte gegen das herrschende Regime verloren hatten. Das umliegende Viertel ist das alte Künstlerviertel, Picasso hat hier gewohnt und Edith Piaf sang in den Variétés ihre Chansons. Natürlich müssen wir zum Eiffelturm gehen, und die Champs Elysée entlang spazieren. Ein Besuch im Louvre, mit einem Blick auf die Mona Lisa darf natürlich nicht fehlen. Anschließend geht es weiter an der Seine entlang, auf die Ile de la Cité, dem Ursprungsort der Stadt mit Notre Dame und dem Reiterstandbild Karls des Großen. Über die nächste Insel, Ile de St Louis, geht es dann ins alte Studentenviertel Quartier Latin, das seinem Namen dem hohen Bildungsstandard seiner Bewohner verdankt. Ein Besuch in der Ruhmeshalle Frankreichs, dem Panthéon darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Hier liegen die bedeutendsten Männer und Frauen der Geschichte des Landes begraben, unter ihnen Voltaire, Rousseau, Pierre und Marie Curie oder der Schriftsteller Victor Hugo.

Am Abend könnten wir auf den Montmartre klettern, den Berg der Märtyrer, um die nächtliche Aussicht über die Stadt zu genießen und anschließend in einer der vielen Bars ein oder zwei Gläser Wein trinken.

12.6.11 17:26
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung